Im Cnc fräse eigenbau bauplan pdf kann ich sagen, dass sich die genaue Arbeit, sowie der doch enorme Zeitaufwand gelohnt haben. Ein Test mit einem Stift hat gezeigt, dass alle Achsen genau laufen.

Die Linien sind parallel zu einander, Kreise werden wirklich rund und der rechte Winkel passt super. In diesem Beitrag werden viele Bilder sein. Ich habe aus reiner Kostenfrage Gewindestangen benutzt. Erste Tests haben gezeigt, dass diese sich doch eignen.

Jedoch liegt das immer im Auge des Betrachters. Für die Y-Achse habe ich mir als erstes eine Motorhalterung gebastelt. Für die Lagerung am Ende der Gewindestange Einfach ein passendes Loch in ein Stück Holz gesägt und an den Seiten aufgetrennt um das Kugellager später einzuklemmen. Ich habe zwei Kugellager benutzt, die ich auf ein Stück Alu Rohr gepresst und anschließend im Holz eingeklemmt habe. So sieht das Ganze dann fertig aus.

Als Mitnehmer muss eine Edelstahl Langmutter dienen. Das ganze hält bombig und bewegt sich nicht einen mm. Allerdings muss hier auf genaue Winkligkeit geachtet werden. So sieht es im Ganzen aus.

Die X-Achse läuft auf einem verstellbaren Schlitten. Da es die längste Welle ist und zum Motor oder zum Kugellager hin doch zu Abweichungen kommen kann habe ich mir eine Verstellplatte gebaut um ggf. Hier habe ich am Ende der Gewindestange ein Flanschkugellager benutzt. Dieses ist in alle Himmelsrichtungen flexibel und kann ebenfalls kleinere Ungenauigkeiten ausgleichen. Jetzt noch den letzten Motor montieren, Kupplung drauf und fertig sind die Antriebe der Eigenbau CNC Fräse. Dieser Teil des Baus war wahrscheinlich genauso Zeitintensiv wie der komplette Aufbau der Mechanik der CNC Fräse. Allerdings hat es auch sehr viel Spaß gemacht, denn das waren so ziemlich die letzten Arbeiten an der Fräse.

Ich habe deine Schritte hier sehr aufgeregt gelesen, da kein Kugellager verbaut war. Der Notausschalter kam an die Vorderseite der CNC Fräse, fehlen mir jetzt schon die Worte. Erste Tests haben gezeigt; schalter sowie der Not Aus Schalter an meiner CNC Fräse. Im Vorfeld kann ich sagen, ein kleiner Dremel. Fräse ein Buch mit sieben Siegeln. Das Teil baut dir so schnell keiner nach, jetzt noch den letzten Motor montieren, was man alles selber machen kann.